zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1228 mal gelesen
Posten
Einsatz 16 von 28 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.)
Kurzbericht: Schuppenbrand
Einsatzort: Hambergen / Langenend
Alarmierung Feuerwehr Hambergen -- Ortsfeuerwehr Hambergen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 07.07.2017 um 02:46 Uhr

Einsatzende: 04:30 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 44 Min.
Mannschaftsstärke: 22
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Hambergen
Polizei

Einsatzbericht:

Heute Nacht wurden wir zu einem Entstehungsbrand in die Straße "Langenend" alarmiert. Noch während der Anfahrt erhöhte der Leitstellendisponent, aufgrund eines weiteren Anrufs, die Alarmstufe auf F02 - Mittelbrand a.

Es brannte ein Schuppen, welcher nah an einem Holzhaus aufgebaut war. Ein Trupp unter schweren Atemschutz begann sofort mit den Löscharbeiten. Nach dem die Tür geöffnet war, wurde eine Rauchgaskühlung durchgeführt. Trotz der Kühlung kam es während der Brandbekämpfung zu einem kleineren Flashover. Nach kurzer Zeit konnte dann auch schnell die vom Bewohner angesprochene Gasflasche gefunden und ins Freie gebracht werden, auch diese wurde gekühlt. Ein weiterer Trupp riegelte mit einem zweiten Rohr, zur Sicherheit, das Wohnhaus ab.

Da sich der Brandherd im Dach befand, mussten wir die mit Holz verkleideten Giebelseiten öffnen, um einen bestmöglichen Zugang zu bekommen.

Kurz vor 4.00 Uhr konnte dann endgültig "Feuer aus" gemeldet werden, sodass wir um 4.30 Uhr wieder einsatzbereit am Feuerwehrhaus waren.

 

F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 07.07.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 07.07.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)
F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 07.07.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 07.07.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)
F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 07.07.2017  |  (C) Feuerwehr (2017)
ungefährer Einsatzort: