zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1830 mal gelesen
Posten
Einsatz 2 von 28 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: F03 - Mittelbrand b (mit Personengef.)
Kurzbericht: Zimmerbrand - Einsatzübung
Einsatzort: Hambergen / Schulstraße
Alarmierung Feuerwehr Hambergen -- Ortsfeuerwehr Hambergen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 17.02.2017 um 09:40 Uhr

Einsatzende: 11:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 20 Min.
Mannschaftsstärke: 25
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Hambergen
Ortsfeuerwehr Vollersode
Ortsfeuerwehr Lübberstedt
DRK-SEG
DRK-Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht:

In Zusammenarbeit mit der Schulleitung der KGS Hambergen wurde am Freitag gegen kurz vor 10 Uhr eine Einsatzübungdurchgeführt. Die Übung wurde durch den Gemeindebrandmeister und Schulleiter ausgearbeitet um die Einsatzkräfte sowie Lehrkräfte zu überprüfen.

Das Szenario bestand aus einem verqualmten Klassenzimmer mit zwei sich darin befindlichen Personen.

Durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz wurden die Personen aus dem Gebäude geführt und an den Rettungsdienst übergeben. Im Klassenzimmer wurde eine Abluftöffnung geschaffen und der betroffene Gebäudekomplex wurde mittels Drucklüfter vom Rauch befreit. Währenddessen haben die Lehrkräfte ihre Schüler zu den vorgeschriebenen Sammelplätzen geleitet.

Ziel der Übung war auch die Tagesverfügbarkeit der hiesigen Ortsfeuerwehren zu simulieren. Da viele Einsatzkräfte nicht innerhalb der Gemeinde arbeiten, werden bei einem größeren Einsatz tagsüber mehrere Ortsfeuerwehren alarmiert.

ungefährer Einsatzort: