zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 3254 mal gelesen
Posten
Einsatz 4 von 42 Einsätzen im Jahr 2016
Einsatzart: F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.)
Kurzbericht: Garagenbrand
Einsatzort: Hambergen / Ohlenstedter Straße
Alarmierung Feuerwehr Hambergen -- Ortsfeuerwehr Hambergen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 20.01.2016 um 03:50 Uhr

Einsatzende: 06:45 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 55 Min.
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Hambergen
Ortsfeuerwehr Vollersode
DRK-SEG
DRK-Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht:

Am frühen Morgen wurden wir heute zu einem Garagenbrand in der Ohlenstedter Straße in Hambergen - Kiebitzsegen gerufen. 

 

Bei unserem Eintreffen traten bereits Flammen aus dem Dach der angebauten Garage des Wohnhauses. Sofort haben wir mit der Brandbekämpfung mit drei Trupps unter schwerem Atemschutz begonnen.


Die eingesetzten Einsatzkräfte wurden teilweise mehrfach ausgetauscht, damit der Löschangriff ständig beibehalten werden konnte.


Die Anwohner, sowie teilweise die Nachbarn wurden durch den Rettungsdienst betreut und versorgt. Fünf von ihnen erlitten eine Rauchgasvergiftung. Eine Person wurde ins Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck eingeliefert, vier weitere -darunter zwei Säuglinge- mussten zur weiteren Behanldung ins Klinikum Bremen-Nord.


Nachdem das Feuer soweit bekämpft war, dass nur noch kleinere Glutnester vorhanden waren haben wir das sich in der Garage befundene Fahrzeug mitteils Greifzug aus der Garage entfernt, damit wir weitere Glutnester auffinden und bekämpfen konnten.


Durch unseren schnellen Angriff konnte ein Übertreten des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden.


Nachdem wir die Garage nochmals mittels Wärmebildkamere abgesucht haben, haben wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

 

 

F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 20.01.2016  |  (C) Feuerwehr (2016)F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 20.01.2016  |  (C) Feuerwehr (2016)
F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 20.01.2016  |  (C) Feuerwehr (2016)F02 - Mittelbrand a (ohne Personengef.) vom 20.01.2016  |  (C) Feuerwehr (2016)
ungefährer Einsatzort: