zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 10341 mal gelesen
Posten
Einsatz 49 von 68 Einsätzen im Jahr 2014
Einsatzart: H05 - Hilfeleistung mit Personenrettung
Kurzbericht: VU eingeklemmte Person
Einsatzort: Vollersode - Giehle / B74
Alarmierung Feuerwehr Hambergen -- Ortsfeuerwehr Hambergen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 14.07.2014 um 14:31 Uhr

Einsatzende: 20:00 Uhr
Einsatzdauer: 5 Std. und 29 Min.
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Hambergen
Ortsfeuerwehr Vollersode
DRK-Rettungsdienst
Polizei

Einsatzbericht:

Am heutigen Montagnachmittag wurden wir zu einem tragischen Verkehsunfall auf der B74 höhe Giehle alarmiert. Ein Kleinwagen stieß hier frontal mit einem Lkw zusammen, wobei der Pkw in den Seitenraum geschleudert wurde und der Lkw gegen einen Baum am Fahrbahnrand stieß. Für den sich im Pkw befindlichen Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des Lastwagens hatte Glück im Unglück, er blieb unverletzt.

Nach der Spurensicherung der Polizei bestand unsere Aufgabe darin die verstorbene Person aus dem Fahrzeug zu bergen. Hierzu musste neben dem hydraulischen Rettungsgerät auch der Motortrennschleifer eingesetzt werden.

Die Bundesstraße 74 blieb für alle Maßnahmen in beide Richtungen voll gesperrt.

 

H05 - Hilfeleistung mit Personenrettung vom 14.07.2014  |  (C) Feuerwehr (2014)H05 - Hilfeleistung mit Personenrettung vom 14.07.2014  |  (C) Feuerwehr (2014)
H05 - Hilfeleistung mit Personenrettung vom 14.07.2014  |  (C) Feuerwehr (2014)H05 - Hilfeleistung mit Personenrettung vom 14.07.2014  |  (C) Feuerwehr (2014)
H05 - Hilfeleistung mit Personenrettung vom 14.07.2014  |  (C) Feuerwehr (2014)H05 - Hilfeleistung mit Personenrettung vom 14.07.2014  |  (C) Feuerwehr (2014)
H05 - Hilfeleistung mit Personenrettung vom 14.07.2014  |  (C) Feuerwehr (2014)
ungefährer Einsatzort: